Institut für Ernährungswirtschaft und Verbrauchslehre

Weitere Informationen

ERASMUS+ des Instituts für Humanernährung und Lebensmittelkunde
 

Studierende, die im Ausland ernährungswissenschaftliche Module hören möchten, sollten sich beim Institut für Humanernährung und Lebensmittelkunde informieren.

Bärbel Gruber

Heinrich-Hecht-Platz 10, R. 123
Telefon: +49 431 880-2369 
Telefax: +49 431 880-5544 
bgruber@foodtech.uni-kiel.de 

 

 

International Center der CAU Kiel
http://www.international.uni-kiel.de/en/erasmus
Antje Volland

go-out@uv.uni-kiel.de
Westring 400, R.02.04
24118 Kiel
Tel.: +49 (0)431 880-3717
Fax: +49 (0)431 880-7307
Dr. Elisabeth Grunwald

go-out@uv.uni-kiel.de
Westring 400, R.02.03a
24118 Kiel
Tel.: +49 (0)431 880-3022
Fax: +49 (0)431 880-7307

 

 
Auslands-BaföG

Eine Beantragung von Auslands-BaföG zusätzlich zur ERASMUS+-Förderung wird empfohlen. Auslands-BaföG ist zu 100% bezuschusst und muss nicht zurückgezahlt werden. Wer in Deutschland kein BaföG erhält, hat wegen der eventuell höheren Fördersätze im Ausland trotzdem Chancen auf eine Bewilligung von Ausland-BaföG. Die Zuständigkeit für die Bearbeitung der BaföG-Anträge richtet sich hierbei nach dem Zielland.

Eine Liste dazu finden Sie hier.